Apple Watch Series 7 Smartwatch

Apple Watch Series 7 Smartwatch

Apple stellt die Watch 7 vor, mit deutlich größerem Bildschirm und kleineren Rändern. Das Aufladen geht mit der neuen watchOS 8 Smartwatch viel schneller. Apple hat seine 7. Generation von Smartwatches angekündigt. Die Apple Watch Series 7 hat ein verfeinertes Design und ein deutlich größeres Display als bisher. Die intelligente Uhr mit Aluminiumgehäuse wurde außerdem sturzsicherer gemacht und ist in einer Reihe neuer Farben erhältlich. Neben der neuen watchOS 8 Smartwatch hat Apple auch vier iPhone 13 Smartphone-Modelle sowie ein neues iPad und iPad mini angekündigt.

Das Design der Watch Series 7 wurde komplett überarbeitet. Dank des größeren Bildschirms und der weicheren, abgerundeten Ecken wirkt die Uhr viel moderner als zuvor. Die dünneren Ränder maximieren den Bildschirmbereich, während sich die Abmessungen der Smartwatch kaum verändert haben.

Das folgende Bild zeigt den Wandel im Laufe der Jahre. In der Reihe, von links nach rechts, sind die Apple Watch 3 – Watch 6 – Watch 7.

Apple Watch 7 mit größerem Display

Die Apple Watch Series 7 ist die langlebigste Smartwatch, die Apple je hergestellt hat. Das Kristall auf der Vorderseite wurde stärker und bruchsicherer gemacht. Sie ist außerdem die erste Apple Watch, die nach IP6X staubgeschützt ist, sodass sie auch am Strand oder in der Wüste getragen werden kann. Die Smartwatch erfüllt außerdem die Wasserdichtigkeitsnorm WR50, was bedeutet, dass sie sicher zum Schwimmen geeignet ist.

Apple Watch

Es sind zwei Größen erhältlich: 41 mm und 45 mm. Bei beiden Modellen wurde die Displayfläche um 20 % vergrößert und die Displayränder um bis zu 40 % verkleinert. Auch das Always-On-Retina-Display wurde verbessert: Wenn Sie Ihr Handgelenk nach unten halten, ist es nicht weniger als 70 % heller als zuvor. Auf diese Weise ist auch das Zifferblatt gut sichtbar, ohne dass man das Handgelenk anheben oder den Bildschirm aus dem Ruhemodus holen muss.

Die Benutzeroberfläche der Watch 7 wurde für den größeren Bildschirm optimiert, so dass sie leichter zu lesen und zu bedienen ist. Es sind zwei zusätzliche größere Schriftgrößen verfügbar und eine neue QWERTZ-Tastatur, die mit QuickPath angetippt oder gestrichen werden kann – so können Sie mit einem Finger tippen. Es wird eine Technologie des maschinellen Lernens eingesetzt, die es dem Gerät ermöglicht, das nächste Wort auf der Grundlage des Kontexts zu erkennen. So können Sie den Text schneller eingeben.

Neue Funktionen von watchOS 8

Natürlich verfügt die Apple Watch auch über zahlreiche Gesundheits- und Wellness-Funktionen, darunter ein elektrischer Herzsensor und eine EKG-App sowie ein Blutsauerstoffsensor. Das neue watchOS 8-Betriebssystem umfasst auch neue Arten von Workouts, die den Nutzern helfen, gesund und aktiv zu bleiben. Denken Sie an Tai Chi und Pilates. Außerdem gibt es eine neue Achtsamkeits-App, mit der Sie Ihre Atemfrequenz verfolgen können.

watchOS 8 bietet außerdem größere Menünamen und Schaltflächen in Apps, was deren Bedienung erleichtert. Dazu gehören Apps wie Stoppuhr, Aktivität und Wecker. Außerdem gibt es neue Zifferblätter, wie „Contour“ und „Modular Duo“, die speziell für die Apple Watch Series 7 entwickelt wurden. Das konturierte Zifferblatt fließt den ganzen Tag über an den Rändern des Displays entlang und zeigt die aktuelle Uhrzeit an. Das Modular Duo Zifferblatt nutzt den zusätzlichen Platz mit zwei großen informativen Komplikationen in der Mitte des Bildschirms.

Die neuen Funktionen der Wallet- und Home-Apps machen es außerdem einfacher, Ihr Auto zu entriegeln, Ihr Haus zu betreten und vieles mehr. Schließlich wurden einige Verbesserungen an den Apps Nachrichten und Fotos vorgenommen.

Updates für Radfahren, Training und Sturzerkennung

watchOS 8 hat auch neue Funktionen für Radfahrer. Fortgeschrittene Algorithmen zur Analyse von GPS-, Herzfrequenz-, Beschleunigungsmesser- und Gyroskopdaten werden verwendet, um zu erkennen, wann der Benutzer eine Fahrt beginnt. Der Benutzer wird dann aufgefordert, ein Outdoor-Cycle-Training zu starten, sofern es noch nicht begonnen hat.

Apple Watch Serie 7

Wie bei anderen automatischen Trainingserinnerungen können Radfahrer ihre Messwerte von Beginn des Trainings an sehen. Fahrradtrainings können automatisch unterbrochen und fortgesetzt werden, so dass die Statistiken die Zeit, die in Bewegung verbracht wurde, genauer widerspiegeln als die Zeit, die im Stillstand verbracht wurde, z. B. beim Warten an einer Ampel.

Die Watch 7 hilft Ihnen auch dabei, Ihre aktiven Kalorien beim Fahren eines E-Bikes besser zu verfolgen. Der aktualisierte Algorithmus für das Fahrradtraining verwendet GPS und Herzfrequenz, um festzustellen, ob Sie in die Pedale treten oder aus eigener Kraft fahren. Neu ist das Sprachfeedback über den integrierten Lautsprecher der Apple Watch, die AirPods oder andere Bluetooth-Kopfhörer. Sie hören es automatisch, wenn Sie einen Trainingsmeilenstein erreichen und wie der Status Ihres Aktivitätsrings ist.

Im Jahr 2018 wurde die Sturzerkennung für die Apple Watch eingeführt. Die Sturzerkennung erkennt, wenn sich jemand nach einem schweren Sturz nach etwa einer Minute nicht mehr bewegt, und ruft dann direkt vom Handgelenk aus die Notrufnummer an. Diese Sicherheitsmaßnahme wurde aktualisiert und für Stürze bei sportlicher Betätigung, einschließlich Radfahren, optimiert. Sie sind jetzt so eingestellt, dass sie die einzigartigen Bewegungen und Auswirkungen eines Sturzes vom Fahrrad oder bei anderen Trainingsarten erkennen.

Trotz des größeren Bildschirms ist die Akkulaufzeit von 18 Stunden gleich geblieben. So kommen Sie ohne Probleme durch den Tag. Das Aufladen ist deutlich schneller als bisher; ein leerer Akku kann laut Pressemitteilung des Herstellers 33 % schneller aufgeladen werden als bei der Watch Series 6. Ermöglicht wird dies durch eine neue Ladearchitektur und ein magnetisches USB-C-Schnellladekabel.

Apple Watch Series 7 kaufen

Die Apple Watch Series 7 hat ein Aluminiumgehäuse, das in fünf verschiedenen Farben erhältlich ist: Midnight, Starlight, Green, Blue und (Product)RED. Außerdem wurden zahlreiche Bänder in neuen Farben und Stilen angekündigt. Die gesamte Produktpalette wird ab diesem Herbst erhältlich sein. Die Apple Watch Series 7 wird zu Preisen ab 400 USD erhältlich sein. Apple hat auch den Preis der Watch SE auf 280 USD gesenkt.

Auch für die Apple Watch Nike und die Apple Watch Hermès werden in diesem Herbst exklusive Armbänder und Zifferblätter auf den Markt kommen. Das aktualisierte gewebte Nike-Sportarmband ist in drei Farben erhältlich, wobei der Nike-Swoosh und der Logo-Text in den Stoff eingebettet sind. Dieses Armband passt hervorragend zum neuen Nike Bounce-Zifferblatt, das dynamische Animationen anzeigt, wenn Sie auf das Display tippen.

Neben farbenfrohen Updates der Stile Classic, Attelage und Jumping werden zwei neue Designs für die Apple Watch Hermès vorgestellt. Die erste ist Circuit H, eine kühne grafische Variation einer Ankerkette, die auf Swift-Leder gedruckt ist und ein passendes Zifferblatt hat. Die zweite ist Gourmet Double Tour, eine Hommage an die Hermès-Hundeleinen der 1930er Jahre, deren Glieder aus geschmeidigem Fauve-Barénia-Leder fließend ineinander verwoben sind. Ein elegantes Armband, das zweimal um das Handgelenk gewickelt wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

zwei × fünf =